Bist du Designer, ist es eine Haltung

7. April 2021

Autor: Sandro Tresch

Bist du Designer, ist es eine Haltung

Autor

Sandro Tresch

Sandro Tresch, Leiter Finanzen & Administration

Job ist Beschäftigung, etwas, das man macht. Ein Erwerb. Am Arbeitsplatz. Im Beruf. Bestimmt für eine Zeit. Ist Design dein Job, bist du vielleicht Schneider, Friseur oder Dekorateur.


Bist du Designer, ist es eine Haltung, die das Denken, Handeln und Verhalten im Gestalten der Welt prägt. Ob etwas schön ist oder nicht, es nett ist oder nicht, mag sein. Designer wollen mehr, tragen eine Mission, verspüren den inneren Drang. Es ist pausenlose Energie, Ideen stetig zu entwickeln, Dinge visuell zu verändern, die Lage zu verbessern, das Milieu aufzuhellen. Das Ziel ist nicht der Feierabend, sondern das Morgenland, der Aufbruch. Die Sonne. Immer und immer wieder. Diese Haltung treibt. Ohne Ende. Am Unermesslichen. Am höchsten Qualitätsanspruch, von Kreativität und Emotion justiert.


Gutes Design inspiriert, schafft Aussergewöhnliches und erfüllt persönlich, ist radikal und ideal, ist Lebensinhalt. Der Designer ist ein Täter, ein kompromisslos Handelnder im unerbittlichen Kampf für die Marke, aber kein Verführer. Gutes Design ist mehr als gutes Handwerk. Je verrückter die Idee, desto grösser ist der Reiz, ihr eine Wirkung zu geben. Darum beschäftigen wir Designer. Go for it.

Besten Dank!
Wir haben Ihre Nachricht erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Leider ist etwas schief gelaufen!
Bitte versuchen sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.